📣 Der aktuelle Freelance Radar Q2 2024 ist jetzt verfügbar! 📣 Jetzt anschauen

Freelance Radar Q2 2024

24. Mai 2024 17. Apr 2024 - 30. Apr 2024 680 Teilnehmer
In unserer "Freelance Radar"-Umfrage aus dem zweiten Quartal 2024 teilten 680 Mitglieder unserer Community Infos über ihre aktuelle Projektsituation, Stundensatz, Skills und Geschäftsaussichten.

Die Ergebnisse zeigen, dass sich viele Freelancer immer noch in einer schwierigen Situation befinden und Probleme haben, geeignete Projekte zu finden.

Abonnieren Sie unseren LinkedIn Newsletter, um beim Erscheinen des nächsten Freelance Radar benachrichtigt zu werden.

Bei Fragen zur Berichterstattung über den Freelance Radar kontaktieren Sie uns bitte unter hello@uplink.tech.

Alle Ergebnisse dieser Umfrage können hier gebündelt herunterladen werden:

Ergebnisse herunterladen

Aktuelle Projektlage

Ist deine aktuelle Projektsituation besser oder schlechter im Vergleich zur gleichen Zeit im letzten Jahr?
Loading...
Herunterladen
Loading...
Herunterladen

Aktuelles Projekt

Bist du derzeit in einem Kundenprojekt?
Loading...
Herunterladen

Aktueller Stundensatz

Wo liegt dein aktueller Stundensatz?
Loading...
Herunterladen

Skills und Technologien

Mit welchen Skills und Technologien hast du in letzter Zeit gearbeitet?
Loading...
Herunterladen

Arbeitsort

Wo hast du in letzter Zeit hauptsächlich deine Arbeit verrichtet?
Loading...
Herunterladen

Projektakquise

Über welche Kanäle hast du in letzter Zeit Neukunden akquiriert?
Loading...
Herunterladen

Geschäftsaussichten

Wie wird sich deine Projektsituation voraussichtlich in nächster Zeit entwickeln?
Loading...
Herunterladen
Loading...
Herunterladen

KI Nutzung

Inwieweit nutzt du in deiner täglichen Arbeit KI-Tools?
Loading...
Herunterladen
Loading...
Herunterladen

KI Aussichten

Wird sich die weitere Etablierung von KI-Tools deiner Einschätzung nach eher positiv oder negativ auf deine Arbeit auswirken?
Loading...
Herunterladen
Loading...
Herunterladen
Aufgrund von Rundungen stimmen die präsentierten Zahlen möglicherweise nicht exakt mit den angegebenen Gesamtsummen überein, und Prozentsätze spiegeln möglicherweise nicht genau die absoluten Zahlen wider.